Neuigkeiten

16.03.2007
Einwerbung von Ausbildungsplätzen soll ausgeschrieben werden
Zur Meldung

Einen innovativen Weg für mehr Ausbildungsplätze will die CDU-Kreistagsfraktion gehen. Im Ausschuss für Arbeit und Soziales hat sie den Antrag gestellt, die Einwerbung und Einrichtung von 300 zusätzlichen Ausbildungsplätzen im Kreis Gütersloh auszuschreiben. Diese Idee ...

06.03.2007
Positive Mitgliederentwicklung
Kreisvorsitzender Ludger Kaup, Marianne Sirges-Zammert , Max Brüggemann, Elisabeth Witte

Der CDU-Kreisverband Gütersloh hat 2006 als einziger CDU-Verband in NRW eine positive Mitgliederentwicklung zu verzeichnen. Auf dem Kreisparteitag am 2. März 2007 wurden die erfolgreichsten Mitgliederwerber des vergangenen Jahres geehrt: Elisabeth Witte, Rheda-Wiedenbr...

05.03.2007
Ludger Kaup als CDU-Vorsitzender im Amt bestätigt
Zur Meldung

Ludger Kaup ist auf dem Kreisparteitag am 2. März 2007 mit 84 % der Stimmen als Kreisvorsitzender wieder gewählt worden. Auch die vier Stellvertreter Dr. Michael Brinkmeier MdL, Elke Hardieck, Hans Schäfer und Elisabeth Witte sind mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bes...

02.03.2007
52 Familienzentren im Kreis bis zum Jahr 2012
Zur Meldung

Die neuesten Informationen zum Thema Familienzentren hat jetzt der kommunalpolitische Arbeitskreis "Schule, Jugendhilfe, Kultur und Sport" der CDU-Kreistagsfraktion bekommen. Ruth Lohmeier von der Abteilung Jugend, Familie und Sozialer Dienst war in den Arbeitskreis gek...

16.02.2007
Die Zukunft heißt Internetradio und Handyfernsehen
Stellten modernste Technik im CDU-Kreisvorstand vor: Landtagsabgeordneter Dr. Michael Brinkmeier (rechts) und Medien-Mitarbeiter Daniel Eiber.

"Eins ist klar: Noch nie haben die Medien unser Leben so stark beeinflusst wie heute und noch nie hat sich die Medienlandschaft so schnell verändert wie zurzeit." – Mit dieser Feststellung hat der Landtagsabgeordnete Dr. Michael Brinkmeier im CDU-Kreisvorstand seinen Vo...

16.02.2007
CDU-Antrag zum Klimawandel
Zur Meldung

Die CDU-Kreistagsfraktion will auch im Kreis Gütersloh noch mehr gegen den Klimawandel unternehmen. "Der Kreis Gütersloh hat schon viel für die Natur vor Ort getan", erklärt der Vorsitzende Ludger Kaup. "Die neuesten Zahlen aus dem UN-Bericht zum Klimawandel zeigen aber...

09.02.2007
Bald mehr Alleen im Kreis Gütersloh?
Zur Meldung

Wird es bald wieder mehr Straßen im Kreis Gütersloh geben, die von Alleebäumen gesäumt sind? Die Chancen dafür lässt jetzt die CDU-Fraktion im Gütersloher Kreistag prüfen. Der Hintergrund: Das Land Nordrhein-Westfalen wirbt mit der "100-Alleen-Initiative" für die Neuanl...

29.01.2007
Entkoppelung der Wahltermine
Zur Meldung

Die von der Landesregierung geplante Entkoppelung der Wahltermine der Bürgermeister und Landräte einerseits und der Stadt- bzw. Gemeinderäte und der Kreistage andererseits stoßen insbesondere an der CDU-Basis auf Widerspruch.

23.01.2007
CDU-Antrag zum Kreishaushalt 2007
Zur Meldung

Die CDU-Kreistagsfraktion will die Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh entlasten. Für den nächsten Finanzausschuss und den Kreistag hat sie den Antrag gestellt, die Verbesserungen im Kreishaushalt aus dem Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) und der Landschaftsumlage i...

19.01.2007
CDU-Klausur: Abfallwirtschaft auf gutem Weg
Die CDU-Kreistagsfraktion mit ihren Gästen bei ihrer Klausurtagung in Oelde-Lette.

In der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion Gütersloh stand neben den Beratungen des Kreishaushalts das Thema Abfallwirtschaft im Mittelpunkt. Dazu waren der Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt des Kreises, Reinhold Sudbrock, und die Geschäftsführer der Gesellschaft ...

16.01.2007
Tönnies: "Bürokratie abbauen"
Über die Globalisierung sprachen (v.l.) Dr. Michael Brinkmeier MdL, Hubert Deittert MdB, Unternehmer Clemens Tönnies, Ursula Doppmeier MdL und der CDU-Kreisvorsitzende Ludger Kaup

Clemens Tönnies hat im CDU-Kreisvorstand über die Auswirkungen der Globalisierung referiert. Ein Thema, bei dem der Unternehmer aus Rheda-Wiedenbrück weiß, wovon er spricht: Auf die Unternehmensgruppe TönniesFleisch entfallen 40 Prozent aller deutschen Exporte von Schwe...

21.12.2006
Familienzentren: Wissenschaftliche Unterstützung aus Münster
Kreisdirektor Christian Jung, Referentin Dr. Sabine Wagenblass vom LWL-Landesjugendamt und Elisabeth Buschsieweke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses des Kreises

Die Familienzentren im Kreis Gütersloh erhalten wissenschaftliche Unterstützung von der Fachhochschule Münster. Im Zuge einer Evaluation wird die Arbeit der Familienzentren im Laufe des nächsten Jahres untersucht. Dazu haben sich im Kreishaus Gütersloh die Vertreter v...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben