Neuigkeiten

19.12.2018   ...zur aktuellen Diskussion um den ISEK-Prozess
Zukunft der Innenstadt aktiv gestalten

"Ich bin verwundert, über die weiterhin verkürzte Darstellung der SPD", äußert sich Bürgermeister Michael Meyer-Hermann zur aktuellen Diskussion rund um den weiteren Verlauf des ISEK-Prozesses.   

18.12.2018
André Kuper begrüßt Landarztquote im Kampf gegen Ärztemangel
André Kuper MdL

Um dem Ärztemangel in ländlichen Regionen entgegenzuwirken, hat der NRW-Landtag eine Landarztquote beschlossen. Schulabgänger, die sich vertraglich verpflichten, für zehn Jahre in einer unterversorgten Region zu arbeiten, können sich ab dem Wint...

14.12.2018   Stadtjubiläum und Weichenstellungen für die Zukunft
Haushalt 2019 mit großer Mehrheit beschlossen

Mit den Stimmen von CDU, FDP, UWG, Horst Hardiek und Bürgermeister Michael Meyer-Hermann hat die Stadtvertretung das Zahlenwerk für 2019 beschlossen. Neben den Feierlichkeiten für das Stadtjubiläum sind auch wieder zahlreiche besondere Projekte und M...

13.12.2018   Erinnerung an das Schicksal jüdischer Bürger
Erste Stolpersteine in Versmold verlegt

In Erinnerung an eines der dunkelsten Kapitel der Versmolder Stadtgeschichte wurden durch Künstler Gunter Demnig die ersten neun Stolpersteine verlegt. 

09.12.2018   Annegret Kramp-Karrenbauer neue Vorsitzende
31. Parteitag der CDU Deutschlands

Der 31. CDU-Parteitag ist zu Ende. Intensive Tage liegen hinter den 1001 Delegierten. Die CDU hat mit Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue Vorsitzende und mit Paul Ziemiak einen neuen Generalsekretär. Annegret Kramp-Karrenbauer kam mit 517 von 999 Stimmen auf 51,75...

05.12.2018
Bundesmittel für die Entwicklung einer Ehrenamts-App: Ralph Brinkhaus und Henning Schulz freuen sich über die Förderung einer innovativen Idee aus Gütersloh
Ralph Brinkhaus MdB und Bürgermeister Henning Schulz freuen sich über die Förderung einer innovativen Idee aus Gütersloh

Sie fügt sich gut in den Prozess des „Digitalen Aufbruchs“ der Stadt Gütersloh ein, soll die Arbeit der zu gründenden Ehrenamts-Agentur „Gütersloh Tatkräftig e.V.“ unterstützen und besonders die Menschen, die sich ni...

23.11.2018   "8. Wirtschaftsdialog" beleuchtet Zukunftsthema
E-Mobilität als Chance für Unternehmen

Rund 50 Versmolder Unternehmerinnen und Unternehmer konnte Bürgermeister Michael Meyer-Hermann beim "8. Versmolder Wirtschaftsdialog" im PS Zentrum Versmold begrüßen, bei dem das Zukunftsthema E-Mobilität im Mittelpunkt stand. 

22.11.2018
Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger bei Straßenausbaubeiträgen in Sicht
André Kuper MdL

Mit einem gemeinsamen Antrag haben die Landtagsfraktionen von CDU und FDP die Landesregierung aufgefordert, das bestehende Verfahren der Beitragserhebung beim Ausbau von Straßen für die Anlieger zu modernisieren, es bürgerfreundlicher zu gestalten und in...

22.11.2018
432,8 Millionen Euro für die Kommunen!
Raphael Tigges MdL

Wir haben den Kommunen schon 100 Millionen Euro der Integrationspauschale zugesagt und werden nun auch die restlichen Gelder vom Bund 1 zu 1 an sie weiterleiten. Damit halten wir, was wir versprochen haben!

16.11.2018   Fraktionssitzung vor Ort
CDU-Fraktionen treffen sich im Unternehmen Rippert
In der OWL-Lounge des Unternehmens Rippert (v.l.): Christoph Laukötter, Elke Hardieck, Martin Peters, Helen Wiesner, Bernhard Petermann, Dr. Christine Disselkamp, Dr. Heinrich Josef Sökeland, Helmut Kaltefleiter und Marco Diethelm.

Normalerweise tagt die CDU-Kreistagsfraktion im Kreishaus in Gütersloh. Ausnahmen sind ihre Fraktionssitzungen vor Ort. Dann geht die Fraktion in Unternehmen und andere Organisationen, um sich über die heimische Wirtschaft und andere Einrichtungen im Kreis zu ...

14.11.2018   Antrag der CDU-Kreistagsfraktion
Untersuchung zu Werkvertragsarbeitern im Kreis Gütersloh
Möchte umfassende Informationen über die Werkvertragsarbeit im Kreis Gütersloh: Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dr. Heinrich Josef Sökeland.

Aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke und Struktur ist der Kreis Gütersloh offensichtlich ein Schwerpunkt für Arbeitszuwanderung aus Ost- und Südosteuropa. Rund 15.000 Menschen aus Polen, Rumänien und Bulgarien leben inzwischen hier. Viele von...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben