Antrag der CDU Fraktion zum Haushalt 2019 auf Prüfung von Maßnahmen im Haus Kavenstroth

Immer wieder berichten Besucher-/innen des Haus Kavenstroth insbesondere in der kalten Jahreszeit über die ungenügende Wärme, insbesondere durch Fußkälte.

 

Durch eine angenehmere Raumtemperatur würde sich die Attraktivität des Hauses Kavenstroth als Versammlungs- und Veranstaltungsort in Versmold wesentlich erhöhen und die Frequentierung steigern.

Die CDU-Fraktion beantragt zu prüfen, ob Maßnahmen im Innern z.B. durch eine stärkere Innendämmung und/oder durch eine Verbesserung der Heizleistung für das Haus Kavenstroth realisierbar ist und welche Investitionskosten hierdurch entstehen.

Hierzu sollten Planungskosten beim Produkt 010 20 200 Gebäudeverwaltung eingestellt werden.

Den Antrag der CDU Fraktion können Sie hier nachlesen. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben