Frauen Union mit dem Künstler Rüdiger Pfeffer in seinem Atelier
Frauen Union mit dem Künstler Rüdiger Pfeffer in seinem Atelier
Am 23. Mai besuchten Mitglieder der CDU-Frauen-Union Versmold und vom Kreis Gütersloh den heimischen Illustrator und Grafiker Rüdiger Pfeffer in Versmold.

Nach der Begrüßung in seinem Atelier erfuhren die Besucherinnen zunächst Einzelheiten zum Werdegang des Künstlers. Nach einem Studium der abstrakten Malerei bei Professor Graubner in Düsseldorf wandte sich Rüdiger Pfeffer später der realistischen Malerei und dem Bereich der Grafik zu. Es folgte ein weiteres Studium für Grafikdesign an der Fachhochschule in Münster.

Nachdem Rüdiger Pfeffer über die im Atelier zahlreich vorhandenen Arbeiten gesprochen hatte, gab er für die Gruppe eine kleine praktische Einführung in die Karikatur . Das Ergebnis unterstrich die Behauptung des Künstlers, dass jeder Mensch ein gewisses Talent zum Zeichnen hat.

Ein weiterer Höhepunkt des Besuchs war die Vorstellung der von Rüdiger Pfeffer geschaffenen „ bunten Kinderbibel“ mit sehr vielen. bunten Illustrationen. Diese Kinderbibel wurde auch schon bei einer Audienz dem Papst überreicht. Mehrere Besucherinnen nutzten auch die Gelegenheit zum Kauf einer Bibel.

Nach diesem sehr interessanten Besuch fuhr die Gruppe weiter zum Golfplatz „Am Schultenhof“, wo im dortigen Restaurant bei einem leckeren Essen und netten Gesprächen der Nachmittag ausklang.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben